Ein Westernsattel als Freizeitsattel

Wirklich vielseitig – und komfortabel für Reiter und PferdFreizeitreiter haben mit ihren Pferden oft richtig viel vor: Gymnastizierung auf dem Platz, vielfältige Aktivitäten von Cavaletti-Training bis Zirkuslektion – und vor allem ganz viel Ausreiten im Gelände. Mehrere spezialisierte Sättel gibt das Budget eines Freizeitreiters oft nicht her – also wird für ein so buntes Pferdeleben […]

Weiter lesen ...

Westernsattel ohne Schwung

Passform auf Maß für Pferde mit geradem RückenEin Pferd mit einem ausgeprägt geraden Rücken braucht einen ebenso geraden Westernsattel – also einen Westernsattel ohne Schwung. Mit Sattelkonfektion sind Sie da schlecht beraten: Die Hersteller verwenden Standardmaße, und das „Standardpferd“ hat nun einmal eine etwas gebogene Rückenlinie. Ein Sattel mit Schwung wird auf einem Pferd mit […]

Weiter lesen ...

Westernsattel für Fellpony

Perfekt für das vielseitige Freizeitpferd!Trekking und Distanzreiten, Dressur, Springen, Wagenfahrten, Kinderreiten und einfach nur nett durchs Gelände zuckeln: Ein Fell-Pony ist für alles zu haben – und macht bei allem eine gute Figur. Welcher Sattel eignet sich für ein so vielseitiges Freizeitpferd? Vor allem, wenn Sie gern lang ausreiten, sind Sie und die Hobbitland-Fellnase mit […]

Weiter lesen ...

Westernsattel für englisches Vollblut

Adieu Leistungssport – Ferien für immer!Stammbaum bis ins 18. Jahrhundert, ein Exterieur zum Niederknien – englische Vollblüter sind ältester Pferdeadel. Für die Hochleistungsrasse scheint ein englischer Sattel natürlich die naheliegende, wenn nicht sogar die einzig mögliche Sattelwahl. Aber wir können Ihnen versichern: Es gibt Alternativen. Ein bequemer Westernsattel kann ganz wesentlich dazu beitragen, dass sich […]

Weiter lesen ...

Der richtige Westernsattel für ein Welsh Pony

Welsh Ponys können alles – natürlich auch Western!Die allermeisten Welsh Ponys sind vielseitige und viel beanspruchte Freizeitpartner. Da empfiehlt es sich, beim Sattel ganz genau hinzusehen. Der sollte nicht nur in der Länge passen (bei Ponys und Fellponys das offensichtliche Problem), sondern zum Beispiel auch in Schwung und Winkelung die Konturen des Pferderückens gut abbilden.Bei […]

Weiter lesen ...

Der richtige Westernsattel für ein breites Pferd

… wir haben ihn!Barock proportionierte Pferde sind im Kommen – auch im Westernsport. Geeignete Westernsättel von der Stange für die „Dicken“ sind dagegen rar, denn die Hersteller von Westernsattelkonfektion orientieren ihr Angebot nach wie vor eher auf die klassischen Westernrassen. Wir sind selbst Besitzer (und Züchter) spanischer Pferde und kennen das Problem aus eigener Anschauung […]

Weiter lesen ...

Westernsattel für Lipizzaner? Aber klar doch!

In Wald und Flur braucht’s keine Piaffen – auch mal ganz schön…Mit dem Nischenthema „Westernsattel für Lipizzaner“ werden wir wahrscheinlich nicht ganz so viele Reiter vom Reitplatz weglocken – zu selten ist diese ganz besondere Barockrasse in Deutschland, und zu verwurzelt in der klassischen Dressur sind die meisten ihrer Liebhaber. Trotzdem möchten wir den Lipizzanerbesitzern, […]

Weiter lesen ...

Westernsattel für Paso Peruano

Ausreiten im Viertaktschritt – mit Stil und KomfortPaso Peruanos – die tollen südamerikanischen Gangpferde mit ihrem superbequemen Viertaktschritt, dem Paso Llano – sind heute weltweit überwiegend als Freizeitpferde unterwegs. Gerade für die herrlich entspannten Gelände- und Wanderritte, die Paso-Besitzer mit ihren Reittieren so gern unternehmen, ist ein Westernsattel eine naheliegende Sattellösung: Seine große Auflagefläche ist […]

Weiter lesen ...

Der passende Westernsattel für Pferde mit geradem Rücken

Lieber weniger Sattelschwung – für mehr Elan in der BewegungDer Sattelschwung gehört beim Westernsattel zu den herausforderndsten Aspekten der Sattelanpassung – denn die Wölbung des Pferderückens ist im Stand oft wesentlich anders als in der Bewegung unter dem Reiter. Pferde mit geradem Rücken sind gerade in diesem Punkt die Stiefkinder der Sattelkonfektion: Einen vernünftig passenden […]

Weiter lesen ...

Westernsattel für Welsh Cob

Welsh Cobs sind keine typischen Westernpferde – lassen sich aber super western reitenZum Thema Welsh Cob und Westernsport hört man durchaus unterschiedliche Meinungen. Warum manche davon abraten? Der muskulöse Prachtkerl trägt seinen Kopf von Natur aus hoch. Dazu kommt seine energische Trabaktion. Beides fantastische Eigenschaften für Dressur- und Kutschpferde – aber beim Westernpferd tatsächlich weniger […]

Weiter lesen ...
1 2 3 6
>