Cutting

Cutting Saddle

Cutting oder auch Working Cowhorse - Rinderarbeit mit dem Pferd Cutting 

In dieser Disziplin geht es darum, mindestens 6 verschiedene Hindernisse in einem natürlichen Gegebenheiten nachempfundenen Parcour zu überwinden. Hierbei soll das Pferd mitdenken und nur durch leichte Hilfen vom Reiter unterstützt werden. 

Der Reiter hat für diese Aufgabe 2 1/2 Minuten Zeit. Er muss in eine Rinderherde hineinreiten, sich dort ein Tier aussuchen und es dann von der Herde trennen. Haben gut trainierte Cutting-Pferde das Rind ersteinmal angepeilt, so arbeiten diese eigentlich alleine. Das Rind wird im besten Fall erfolgreich von der Rückkehr in die Herde abgehalten. Dabei schneidet (daher das Wort Cutting) das Pferd immer wieder gekonnt den Weg des Rindes ab. 

Working Cowhorse - Das arbeitende Rinderpferd 

In der vorgegebenen Zeit muss der Reiter mind. 2 Rinder "arbeiten", d.h. 2x trennen und Weg abschneiden. Beim "arbeiten" dürfen keinerlei Hilfen von oben gegeben werden. Der Reiter lässt die Zügel durchhängen und hält sich nur am Horn fest. 

Ist dies gelungen, muss das Rind vom Pferd in die Mitte getrieben werden und dort eine "Acht" beschreiben.


Agentur Pferde.BIZ @ 2018